Über Sara Lashay

UNKONVENTIONELL TRADITIONELL.

In einer Zeit, die vom Puls der Schnelligkeit bestimmt wird, geht viel von dem verloren, was dem Anspruch nach Perfektion, Individualität und Besonderheit nachkommt. Traditionen verschmelzen in einem Pool immer neuer Möglichkeiten und verlieren sich im Jetzt.
Der Ansatzpunkt von SARA LASHAY fokussiert genau jenen Aufeinanderprall von Tradition und Moderne.

In Ihren handgefertigten Schmuckstücken vereinen sich detailverliebte, traditionelle Kunstfertigkeiten mit unserer ambitionierten, farbenprächtigen Zeit. Die Tradition bestimmt das Heute.

Wer und was hinter der Marke Sara Lashay steht, das verrät uns die Designerin persönlich in einigen Fragen:

Wie kam es eigentlich zu dem Label „Sara Lashay“?

Ich hatte in Dubai bei Emirates Airlines als Stewardess gearbeitet. Das war mit vielen Reisen verbunden, was mir die Möglichkeit gab, die schönsten Plätze der Welt zu entdecken. In 2008 hat es mich dann nach Deutschland verschlagen. Da ich dort nicht mehr für Emirates arbeiten konnte, bin ich für einige Zeit in mich gegangen und habe mir die Frage gestellt „Was möchtest du von ganzem Herzen tun?“. Auch wenn die Antwort auf diese Frage nicht sofort klar war, so wusste ich dennoch, dass meine neue Aufgabe auf jeden Fall etwas Kreatives sein soll. Ich kam dann sehr schnell zu dem Entschluss, dass ich gerne mit Schmuck arbeiten möchte. Zwei Jahre lang habe ich die Arbeiten bei einer Goldschmiedin gelernt. Dieses Zeit war ein Schlüsselerlebnis für mich, und seitdem wächst meine Leidenschaft für Schmuckdesign immer mehr. Die Ausbildung hat mir alle wichtigen Kniffe und Fertigkeiten an die Hand gegeben, mit denen ich schließlich meine eigene Marke Sara Lashay gründen konnte.

Für was und für welche Werte steht die Marke?

Mit drei Schlagworten würde ich Sara Lashay als feminin, extravagant und zeitgenössisch-romantisch beschreiben. Meine Designs sind ziemlich raffiniert. Die Vielfalt der Farben und Materialien spiegeln in vielerlei Hinsicht das wider, was ich Tag für Tag in der Natur und um mich herum aufnehme. Das alles fließt in mein Design und bildet den Kern der Marke. Es geht bei meinem Schmuck nicht nur um das Produkt als solches, sondern es ist ein Gefühl, das Sara Lashay vermitteln möchte: das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu tragen. Meine Kreationen sollen Frauen deshalb auch dazu ermutigen, Schmuck nicht einfach nur um- oder anzulegen und optisch in der Masse mit zu schwimmen, sondern durch meine Stücke positiv herauszustechen und außergewöhnlich zu sein.

Was ist es, was dich beim Designen inspiriert?

Inspiration kann von überall und zu jeder Zeit auf mich einströmen. Sei es das Detail eines Gemäldes, das ich mir anschaue oder ein extravagant gekleideter Mensch auf der Straße, der mich mit seinem außergewöhnlichen Style beeindruckt. Wenn ich mich hinsetze und anfange zu designen, stelle ich mir immer die Frage, mit welchem Schmuckstück kann meine Kundin ihren Look zu einem einzigartigen komplettieren. Bei meinen Gedanken lasse ich mich auch gerne betören von den Farben der Blumen, der Schmetterlinge, der bunten Herbst-Blätter oder auch der farbenprächtigen Unterwasserwelt. Es gibt einfach eine unendliche Fülle an Inspirationen – man muss sich nur umschauen und mit offenen Augen durch´s Leben gehen. Das alles sauge ich auf und schreibe neue Ideen in meinem kleinen Notizbuch nieder, das ich immer bei mir trage. Denn man weiß nie: vielleicht wird schon bald aus dieser oder jener niedergeschriebenen Inspiration ein wunderschönes neues Schmuckstück!

Ein kurzer Ausblick: was können wir in nächster Zeit von dir erwarten zu sehen?

Auf jeden Fall eine Menge neuer, aufregender Stücke. Ein besonderes Schmuckstück zu tragen, das einfach umwerfend aussieht, zaubert Frauen ein Glänzen in die Augen. Das werde ich auch in Zukunft als Prämisse meiner Arbeit sehen. Meines Erachtens soll Mode Spaß machen, ein gutes Gefühl hervorrufen und Ausdruck höchster Individualität sein. Das ist auch das erklärte Ziel all meiner Stücke: mein Schmuck ist so einzigartig wie die Person, die ihn trägt. Designs immer weiter zu entwickeln und mit jeder Kollektion etwas Neues zu erschaffen, das ist mein Bestreben, das mich antreibt.

Kontakt